GIPA produziert eine Serie kleiner bis mittelgroßer Bunkerrüttler, die sich besonders für die Montage an Bunkern oder Silos eignen. Diese Bunkerrüttler schlagen mit einstellbarer Schlagkraft gegen Silowände oder Bunkerausläufe. Der Bunkerrüttler (auch als Bunkerschläger bezeichnet) kann nicht nur einen einzelnen Schlag abgeben, sondern auch mit einem einfach einstellbaren Intervall kontinuierlich schlagen.

 

ANWENDUNG

GBK Bunkerrüttler können unter anderem zur Vermeidung und Behebung von Brückenbildung, Tunnelbildung (Schachtbildung), für die Entfernung von Anhaftungen, die Verhinderung von Bewuchs in beispielsweise Wiegebunkern sowie zum Leerschlagen großer Silos und Trichter eingesetzt werden.

 


TECHNISCHE INFORMATIONEN BUNKERRÜTTLER  GMK

Kraft in N
TYP 3 bar 4 bar 6 bar luftverbr. (Ubar)
GMK-25 * 3 5 7 0,1
GMK-40 8 16 26 0,18
GMK-63 25 44 87 0,64

 


TYP
A
B
C
D
E
F
G
H
GMK-25 *
57 7 72 125 1/8 38 35 8
GMK-40
66 9 85 175 1/8 54 47 12
GMK-63
90 9 110 225 1/8 78 70 15

* Bunkerrüttler GMK-25 ist ebenfalls in Edelstahl-Ausführung lieferbar.

Für die GBK Bunkerrüttler sind Montageplatten sowohl aus Stahl als auch aus Edelstahl erhältlich. Unten befindet sich eine technische Zeichnung dieser Montageplatte.

GMK Montageplaat